• Beate Geng

Das Geschäft mit unerfüllten sexuellen Wünschen



Über erotische Männerträume, sexuelle Fantasien und wie Frauen daraus Kapital schlagen (können).


Buchbeschreibung:

Dieses Buch ist eine wahre Schatzkiste, ein Muss sowohl für alle Frauen, die sich sehnlichst wünschen von zuhause aus im Internet mit Leichtigkeit Geld zu verdienen, als auch für die Männer, die davon träumen, endlich die große Liebe zu finden, und sei es in einem Flirt- oder Sex Chat. Sex, Drugs and Rock`n`Roll - diese explosive Mischung kennen wir sicher alle. Nun gut, dieses Buch kann zumindest mit den beiden letztgenannten Dingen nicht aufwarten, aber... Natürlich bleibt es der geneigten Leserin und ihrem männlichen Pendant selbst überlassen, mit welchem Vergnügen die Freizeit gefüllt wird, aber hier geht es nicht um das Vergnügen - zumindest nicht in einem tiefer greifenden Kontext -, sondern vielmehr um den Broterwerb, um Arbeit. Natürlich hat auch das nicht unbedingt etwas mit Brot zu tun, denn ob von den hart verdienten Mäusen nun Brot, Käse oder Pizza gekauft wird, das soll hier selbstredend ganz egal sein. Aber mit Vergnügen hat es dann doch schon zu tun, sehr viel sogar. Hmm, schmeißen wir nun gleich die ersten Sätze dieses Buches gleich wieder über den viel zitierten Haufen? Mitnichten, denn auch was noch so widersprüchlich klingt muss nicht unbedingt widersprüchlich sein. Oder doch? Finden Sie es selbst heraus!

  • Taschenbuch: 262 Seiten

  • Verlag: BoD - Books on Demand; Auflage: 1 (24. März 2020)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 3751900888

  • ISBN-13: 978-3751900881

  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 1,6 x 19 cm


Über die Autoren:

Monika Barthel:

Monika Barthel und Don Vigo sind seit Jahren befreundet und wohnen beide mit Partner bzw. Frau in Südamerika. Sie haben neben dem Schreiben zwei weitere gemeinsame Leidenschaften: das Kaffeetrinken und die amerikanische Country-Musik.


Monika Barthel ist bekennend kaffeesüchtig. Diese Leidenschaft konnte sie in ihrem Job stets bestens befriedigen. Aber nach Beendigung des Jobs blieb ihr Kaffee irgendwie trocken und so ist ist dieses Buch entstanden. Es soll allen zeigen, das Kaffee-trinken in Gesellschaft - ob real oder virtuell - doch viel besser ist.


Don Vigo:

Don Vigo ist Chefredakteur eines US-amerikanischen Printmediums und professioneller Musiker, der vor allem originale Nashville-Country-Musik schreibt und auch mit Freunden in den USA auf-nimmt. Zudem tourt er mit seiner Musik vor allem durch Mittel- und Südamerika und ist immer wie-der auch in Nashville zu Gast. Sein letztes Album "I Like It Here" stand zur Zeit der Fertigstellung dieses Buches seit über zwei Jahren in den Top 20 der Traditional Country Charts. Er ist Mitglied der Traditional Country Opry in Nashville und der Texas-Country-Music-Association.


Journalistisch war Don Vigo auch schon in Europa, vor allem Deutschland und der Schweiz, als Redakteur und Chefredakteur tätig. Zudem war er für TV und Film als Drehbuchautor, Lektor und Übersetzer z.B. vieler Historien- und Dokumentarfilme sowie als Co-Autor diverser (Fach)-Bücher tätig.


Erhältlich als Taschenbuch oder E-Book - überall wo es Bücher gibt!