Book_Elbanor_3.jpg

Elbanor

Die Bestimmung

Buchbeschreibung:

Nach dem Überfall auf ein Munitionsdepot der Bundeswehr erkennt Will den ehemaligen SS-Offizier Sanders auf einem Phantombild wieder. Das bedeutet, dass noch ein Portal nach Elbanor existiert. Auf dem Weg durch dieses Tor werden er und seine Schwester Ulrike von ihren elbanoranischen Freunden getrennt. Sie geraten in die vom Untergang bedrohte Welt der Alben. Auge in Auge mit der Midgardschlange spürt Will in seinem Kopf die Präsenz eines Kriegers, der sich Thor nennt. Ein Vulkanausbruch scheint die Weissagung der Ragnarök zu bestätigen. Als er und Ulrike endlich wieder zu ihren Freunden stoßen, steht die alles entscheidenden Schlacht um die Macht in Elbanor bevor. Immer klarer wird, dass nicht die Unsterblichen Odin, Isis und Asgar die Geschicke lenken. Vieles deutet darauf hin, dass jemand im Hintergrund alle Fäden in der Hand hält. An die roten Puppen erinnerte ich mich gut. Eine steckte in der anderen, von klein bis ganz groß. Als Kind konnte ich mich stundenlang damit beschäftigen, sie auseinanderzunehmen, der Größe nach aufzustellen und wieder ineinander zu verschachteln. "Was hat das jetzt mit uns zu tun?", wollte ich wissen. "Stell dir vor, wir wären die kleinste Puppe." Elbanor - die Bestimmung bildet den Abschluss der vielschichtigen Fantasy-Trilogie. Auch in diesem Band verknüpft der Autor Ereignisse aus dem Dritten Reich mit der Nibelungensage, dem Untergang von Atlantis und der germanischen Mythologie.

  • Herausgeber ‏ : ‎ Kelebek Verlag (12. November 2021)

  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch

  • Taschenbuch ‏ : ‎ 504 Seiten

  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3947083505

  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3947083503

  • Abmessungen ‏ : ‎ 14.8 x 3 x 21 cm

 
Book_Blog_Elbanor_2.jpg

Elbanor

Die Suche

Buchbeschreibung:

Nach ihrer Rückkehr haben Will und Ulrike mit Elbanor abgeschlossen. Doch dann tauchen Hadburga und Ellanda im Garten ihres Elternhauses auf. Hadburgas Brüder sind verschollen. Nach einer Weissagung des Einen Gottes können sie ohne Will, Ulrike und das Schwert der Macht nicht gefunden werden.
Aber als die Geschwister zusammen mit ihren Gefährten die Königssöhne gefunden haben, muss Will feststellen, dass seine Aufgabe noch lange nicht erfüllt ist. Der Übergangskönig entpuppt sich als machtgieriger Tyrann. Alte und neue Gegner formieren sich. Sie alle verfolgen eigene geheime Ziele. Am Ende wird Will klar, dass die Ursachen für das, was geschieht, Jahrtausende zurückreichen zu einer Insel im Atlantik. Dem Drachen wurde einst etwas gestohlen, die Götter spielen ein makabres Spiel.
Ihre Suche nach Antworten führt Will und Ulrike schließlich in die Tiefen des Odenwaldes. Dort treffen sie auf ihren schlimmsten Albtraum.

Kraftlos lehnte ich mich an die Wand, fühlte mich wie ein zum Tode Verurteilter.
„Suche ihn auf.“ Isis sprach in einem sanften Ton. „Das ist besser, als wenn er dich findet.“
„Du weißt, wo er ist?“
„Natürlich.“

Elbanor – die Suche ist der zweite Band einer vielschichtigen Fantasy-Trilogie.

  • Herausgeber ‏ : ‎ Kelebek Verlag (30. März 2020)

  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch

  • Taschenbuch ‏ : ‎ 452 Seiten

  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3947083297

  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3947083299

  • Lesealter ‏ : ‎ 12 Jahre und älter

  • Abmessungen ‏ : ‎ 14.81 x 2.34 x 21.01 cm

Als Taschenbuch oder E-Book erhältlich!​

 
Book_Blog_Elbanor.jpg

Elbanor

Das Erwachen

Buchbeschreibung:

Der vierzehnjährige Will lebt 1964 in einem Ort am Rand des Odenwaldes. Er hält sich für einen Versager, einen Niemand. Eines Tages folgen ihm die Schläger aus seiner Klasse zu seinem Lieblingsplatz, einem Felsen im Wald. Ein merkwürdiger junger Mann kommt ihm zu Hilfe. Der Felsen entpuppt sich als Tor ins Königreich Elbanor, eine mittelalterliche Parallelwelt, der Fremde als der Königssohn Elberlin. Er führt Will durch das Portal.
Der Junge erfährt, dass ausgerechnet er und seine Schwester Ulrike auserwählt sind. Zusammen mit den beiden Söhnen des Königs sollen sie das Schwert der Macht nach Elbanor bringen.
Die vier jungen Menschen werden von den grausamen Kargaren gejagt und geraten in das Visier eines ehemaligen SS-Offiziers. Als ein Drache sie schließlich bedroht, erkennen Will und Ulrike, dass Elbanor auf geheimnisvolle Weise nicht nur mit den Nibelungen aus der Sage, sondern auch mit Ereignissen aus dem Dritten Reich verbunden ist. Sie müssen einsehen, dass ihnen in dem bevorstehenden Kampf eine Schlüsselrolle zukommt.
 
Mein Gegner lag am Boden, starrte mich fassungslos an. Wer bist du?, flüsterte er.
Ja, wer war ich? Nowhere Man, ich bin der Nowhere Man, hörte ich mich antworten.
 
Elbanor - das Erwachen ist der Auftakt zu einer vielschichtigen Fantasy-Trilogie.

 

  • Taschenbuch: 436 Seiten

  • Verlag: Kelebek Verlag (21. Februar 2019)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 3947083181

  • ISBN-13: 978-3947083183

  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren

  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 2,3 x 21 cm

 

Als Taschenbuch oder E-Book erhältlich!​

Erhältlich - überall wo es Bücher gibt!