Lino und seine Freunde im Regenbogenland

Buchbeschreibung:

Wenn ihr schon immer mal wissen wolltet, was hinter der Regenbogenbrücke ist - dann könnt ihr euch jetzt auf schöne Geschichten von meinen Freunden und mir freuen. Mein Name ist Lino und ich möchte euch ein »Trösterle« schenken. Ich war gerade einmal sieben Monate alt, als ich Maxx, meinen Hundebruder und meine Menschen verlassen musste. Als ich am Ende der Regenbogenbrücke vor der Eingangspforte stand, wurde ich von meinen Vorgängerbrüdern liebevoll in Empfang genommen. In Cat-Home-City lernte ich Eddi kennen. Er sorgte durch seine vielen Streiche dafür, dass Petrus ein heftiges Donnerwetter veranlasste und seine Laune kurzfristig etwas verhagelt war. Auch Olivia Katze, die sich für eine Reinkarnation einer Operndiva hält, durfte ich bei einem ihrer »Auftritte« bewundern. Dass danach Apollo Hund wegen der betrunkenen Radaubrüder für Recht und Ordnung sorgen musste, ist eine andere Geschichte. Sam und Premi zeigten mir den Weg zu meinem Omafrauchen Sigrid. In All-Happy-City lernte ich glückliche Menschen kennen, die gemeinsam mit ihren geliebten Haustieren dort wohnen. In der Wellnessoase von Dwayne in Dog-Home-City hatten wir bei einer ausgiebigen Schlammschlacht immer sehr viel Spaß. Das Beste aber ist der gläserne Aussichtsturm, von dem aus wir euch Menschen sehen. Also wundert euch nicht, wenn ihr manchmal das Gefühl habt, wir würden neben euch stehen. Euer Lino und seine Freunde im Regenbogenland.

  • Taschenbuch: 206 Seiten

  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (12. Dezember 2017)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 1981668969

  • ISBN-13: 978-1981668960

  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 1,2 x 21,6 cm

Auch als E-Book erhältlich!

Please reload