Biografie von Elke Hekler:

Mein Name ist Elke Hekler und ich wohne mit meinen beiden Hunden, Maxx und Lucca sowie ihrem Herrchen Matthias im schönen Schwabenländle. 
Ich habe schon immer viel gelesen und meiner Fantasie freien Lauf gelassen. 
Als Maxx drei Jahre alt war, zog Lino mit sechs Monaten bei uns ein. 
Leider wurde er sehr krank und musste uns schon nach fünf Wochen wieder verlassen. 
Ein paar Monate später kam Lucca der Sohn einer rumänischen Straßenhündin mit vier Monaten zu unserem Rudel. 
Mit seinem Einfallsreichtum die Wohnung, und das » Maxxmobil« unser Hundeauto zu »verschönern« trieb er mich oft zur Verzweiflung. 
Ich stellte fest, wie erleichternd es war sich alles von der Seele zu schreiben. 
So entstand: »Ein Hund ist nicht genug.« 
Ein Jahr später verarbeite ich meine neuen Erfahrungen mit Maxx und »Lucca dem Zerstörer« in meinem zweiten Buch: »Zwei Hunde sind genug«. 

Die Idee mit Lino und seinen Freunden im Regenbogenland hatte ich schon länger. Als mein kleiner Schatz mit nur sieben Monaten über die Regenbogenbrücke ging, suchte ich ein Buch, das mir Trost geben könnte – ich fand keines. Ich möchte euch mit diesem Buch ein »Trösterle« schenken und euch zeigen, alles ist möglich im Regenbogenland.

Kontakt zur Autorin

Solltest du eine Frage an Elke Hekler haben oder dir ein signiertes Exemplar der Bücher wünschen, nimm einfach Kontakt mit uns auf und wir leiten das weiter.

Please reload