top of page
  • AutorenbildBeate Geng

Ach, Gisela




Gestern & Heute




Buchbeschreibung:

Ein Wohlfühlroman für jung und alt. Gisela liebt Sprüche. Ihr Lieblingsspruch lautet: Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern.


Als Hausverwalterin hat Gisela mehr als einen Kampf ausgefochten – und dabei manches erreicht. Doch nun ist sie alt, ihr Mann ist tot, die Familie streitet um das Erbe. Nur auf ihren Stiefsohn Andreas kann sie sich immer verlassen.


Doch auch der hat es nicht einfach. Von seiner Frau lebt er getrennt, der gemeinsame Sohn chillt, und geschäftlich läuft ebenfalls nicht alles nach Wunsch.


Während Andreas gemeinsam mit der attraktiven Ulrike über neue Geschäftsmodelle nachdenkt, fallen Gisela Notizhefte ihres Mannes in die Hände. Bei einem Glas Sherry blättert sie darin, lässt ihr Leben revuepassieren – und hat einen ganz unerwarteten Gedanken. Kann sie den Familienzwist beenden? Gibt es eine zweite Chance?


Begleiten Sie Gisela und ihre Familie – erfahren Sie, ob sie auch diesmal Erfolg hat.


  • ASIN ‏ : ‎ B0CMM3B6Q2

  • Herausgeber ‏ : ‎ Independently published (10. November 2023)

  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch

  • Taschenbuch ‏ : ‎ 208 Seiten

  • ISBN-13 ‏ : ‎ 979-8863263809

  • Abmessungen ‏ : ‎ 13.49 x 1.32 x 21.49 cm






 

Über die Autorin:

Brigitte Teufl-Heimhilcher wurde 1955 in Wien geboren und verbrachte ihr Berufsleben in der Immobilienwirtschaft.

In ihren "Heiteren Gesellschaftsromanen" beschreibt sie das Leben wie es ist, aber auch wie es sein könnte.

Dabei verbindet sie gerne unterschiedliche Genre miteinander, so finden sich Liebesroman-Elemente ebenso wie kriminalistische Spuren. Die Bücher zeichnen sich durch ihre spannende und erfrischende Abwechslung aus, die sich stets auch mit aktuellen Gesellschaftsthemen auseinander setzen.

Leserstimmen:

Die unterschiedlichen Charakteren der Bücher erobern durch ihre Authentizität und Lebendigkeit im Sturm das Herz der Leser.

****

Auf leichte sowie heiter und humorvolle Art begleiten wir Figuren wie die liebenswürdige, alte Dame Fritzi bei ihrem Einzug in die Seniorenresidenz.

****

Ein fröhliches und ein intelligent-gezeichnetes Gesellschaftsbild begegnet den Lesern in der Reihe "Millionärin wider Willen".

****

Die Bücher um Papst Leo XV, (Band 1 "Die andere Schwester des Papstes", Band 2 "Als Papst lebt man gefährlich bzw. der Sammelbangehen "Der liebe Gott und sein teuflisches Bodenpersonal") gehen mit einem Augenzwinkern auf aktuelle Probleme der Kirche ein und geben einen humorvollen Einblick in die Machtkämpfe und Intrigen im Vatikan.


"Schreiben ist eine Form der Kommunikation - und Kommunikation ist ein wesentlicher Teil meines Lebens", sagt Brigitte Teufl-Heimhilcher.

Treten sie mit der Autorin in Kontakt und besuchen sie auf ihrer Homepage:

Bei Facebook:

Newsletter abonnieren und keine Neuigkeiten verpassen:




Comments


bottom of page