• Beate Geng

Ludmilla und Julius


Verhext und zugezaubert



Buchbeschreibung:

Schon in vier Wochen ist die Hexenprüfung und die möchte Ludmilla unbedingt bestehen. Doch immer wieder fehlen ihr Zutaten für die Zaubertränke, die sie beherrschen muss. Gemeinsam mit ihrem Hexenkater Puschkin begibt sie sich in so manche Gefahr, um die begehrten Zutaten herbei zu holen. Zum Glück lernt sie den Menschenjungen Julius kennen, der ihr bei jeder Situation zur Seite steht. Selbst bei der schwierigen Aufgabe ein Haar von der bösen Hexe Schaudergraus zu stibitzen. Doch ihr Plan misslingt.

  • Taschenbuch: 312 Seiten

  • Verlag: BoD - Books on Demand; Auflage: 1 (30. Juli 2020)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 3750497443

  • ISBN-13: 978-3750497443

  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 12 Jahre

  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 1,8 x 21 cm



Die Autorin:

Mein Name ist Ines Gölß und ich lebe mit meinem Mann und unseren 5 Kindern im Waldviertel in Niederösterreich. Da ich meinen Kindern schon von klein auf Geschichten vorgelesen habe, wuchs in mir der Wunsch selbst einmal ein Kinderbuch zu schreiben und Bilder dazu zu malen. 2014 erschien dann mein erster Teil von „Schnecke Ticki und der Zauberer Zippeldapp“. Eine Mut-mach-Geschichte für Kinder ab 4 Jahren. 2 weitere Teile folgten: Das gestohlene Zauberbuch und das Zwergriesenkind Gumbum. Dann kam Torpedotom. Ich schreibe viele Gedichte, die dann auch in meine Bücher einfließen, z. B. in Form von Zaubersprüchen oder Liedern.


Mehr unter: www.ines-goelss-zauberbuch.com