• Beate Geng

Gewitter im Gehirn

Aktualisiert: Jan 7

Mein Leben mit Epilepsie



Buchbeschreibung:

Mein Leben mit Epilepsie

Es beginnt in frühester Kindheit, als medizinische Fachkenntnisse noch fehlten und wirksame Medikamente Mangelware waren.

Das Buch beschreibt, wie diese Krankheit Höhen und Tiefen des Lebens immer wieder beeinflusst und extreme Auswirkung auf Charakterbildung und Psyche hat. Dank der medizinischen Entwicklung und durch den Rückhalt der Familie ist dennoch ein halbwegs normales Leben möglich geworden.

Wie, das erzählt Joachim Tritschler in diesem Buch. Es soll anderen Betroffenen helfen, mit dieser Krankheit umzugehen und es auf ihre Weise zu verarbeiten.

  • Taschenbuch: 176 Seiten

  • Verlag: BoD - Books on Demand; Auflage: 1 (3. Dezember 2019)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 3749483140

  • ISBN-13: 978-3749483143

  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 1 x 20,3 cm


Über den Autor:

Joachim Tritschler wurde 1958 in Freiburg geboren. Er ist gelernter Kaufmann und Lagerist. Er hat zwei erwachsene Kinder und ist seit 1981 verheiratet. Die Krankheit Epilepsie hat ihn im Jahre 2003 mit einem Grand Mal gezwungen, aus dem Berufsleben auszuscheiden. Der Autor schreibt und liest sehr gerne und nutzt dies als Ausgleich zu den gesundheitlich auferlegten Einschränkungen.



Erhältlich als Taschenbuch oder E-Book, bei Amazon und überall wo es Bücher gibt!


Besuchen Sie auch die Autorenseite von Joachim Tritschler im Bücherkaussell. Hier finden Sie noch weitere Bücher des Autors:

->> Autorenseite - Joachim Tritschler



Urheberrecht:

Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen dem Urheberrecht und wurden mit der Genehmigung des jeweiligen Autors auf dieser Seite veröffentlicht.  Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers bzw. Autors.

HerbstBanner_Lang_Mombel.jpg

www.buecherkarussell.de - Kontakt: geng67@gmx.de - © 2017  Beate Geng