• Beate Geng

Hör mir auf mit Glück




Buchbeschreibung:

​Portland/Oregon

Dr. David Tenner, 58, renommierter Psychotherapeut, ist auf allen Ebenen über dem Zenit. Beruflich, privat, energetisch. Die Luft ist raus. Seine Frau Kathy sieht er nur noch selten im gemeinsamen Leben. Wenn sie zu Hause ist, senden ihm ihre weißen Kopfhörer die unmissverständliche Botschaft: Lass mich in Ruhe!

Emily und Cooper dagegen sind jung, voller Lebenslust und strotzen vor Energie. Der Zenit ist noch nicht mal in Sicht. Alles ist möglich. Alles ist lösbar. Zwischen Surfen, VW-Bus, Job und ihrer Liebe findet das Leben statt. Emilys ungewollte Schwangerschaft stellt alles auf den Kopf. Sie will das Kind auf keinen Fall, Cooper will es unbedingt. Sie stecken fest. Drehen sich im Kreis und kommen keinen Millimeter weiter.

Cooper besteht auf einer gemeinsamen Beratung. Sie landen in der Praxis von Dr. David Tenner, der ihnen einen unkonventionellen Vorschlag unterbreitet. Danach ist nichts mehr, wie es war. Weder bei den Tenners noch bei Cooper und Emily.

  • ​Taschenbuch: 270 Seiten

  • Verlag: Independently published (6. Juni 2018)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 1983089532

  • ISBN-13: 978-1983089534

  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 1,7 x 21,6 cm

Als Taschenbuch oder E-Book erhältlich!


Über die Autorin:

Helena Baum, geboren 1963 in Altenburg (Thüringen), lebt seit vielen Jahren in Berlin und seit wenigen Monaten in der Toskana. An beiden Orten arbeitet sie als Einzel-, Paar-und Familientherapeutin in freier Praxis.

Zwischenzeitlich nahm sie eine mehrjährige Auszeit auf der Insel Kreta, Griechenland und kurz vor dem Verlassen der Insel veröffentlichte sie ihren Debütroman:

"Erst mal für immer. Kreta "(veröffentlicht Januar 2017)

Noch im gleichen Jahr schrieb sie "Die dreckigen Dreißiger" (veröffentlicht Oktober 2017), dieser Roman spielt hauptsächlich in Berlin und in der Toskana.

Weitere Informationen über die Autorin und zu ihren Büchern finden Sie auch auf der Autorenseite von Helena Baum: https://www.buecherkarussell.de/helena-baum




Weitere Bücher der Autorin: