• Beate Geng

Jungbrunnen

Aktualisiert: 5. Nov 2018

Die Schwere des Verbrechens


Buchbeschreibung:

Es ist der wahrscheinlich älteste Traum der Menschheit: Ewige Jugend und das Bemühen, ein Stückchen Unsterblichkeit zu erlangen. 

Der Jungbrunnen.

Quell einer bleibenden Jugend und Erhalt der Vitalität. Ein sich ständig wiederholender Traum, ein unerfüllter Wunsch mit scheinbarer Unerreichbarkeit. Das Motiv unzähliger Gemälde und das Thema zahlloser Schriften.

Ein Bad, ein Elixier, eine Weise oder eine Magie. Gleich was es ist, es soll bloß das gewünschte Resultat erzielen. Einfach, ertragbar, entsprechend und dienlich.

Unerwartet findet Bernhard von Lotritz die Rezeptur dazu in einem alten Buch und ist erschrocken, denn die Erlangung der ewigen Jugend verlangt ungeahnt große Opfer. Allem voran muss immer wieder ein Mord geschehen.

  • Taschenbuch: 231 Seiten

  • Verlag: BookRix (17. März 2018)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 374386164X

  • ISBN-13: 978-3743861640

  • Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 1,3 x 20,3 cm


Über den Autor:

Lutz Spilker wurde im Jahre 1955 in Duisburg geboren.

Bevor er zum Schreiben von Romanen fand, verließen bisher unzählige Kurzgeschichten, Kolumnen und Dichtungen seine Feder.

In seinen Büchern befasst er sich vorrangig mit dem menschlichen Bewusstsein und der Wahrnehmung. Seine Grenzen sind nicht die, welche mit der Endlichkeit des Denkens, des Handelns und des Lebens begrenzt werden, sondern jene, die der empirischen Denkform noch nicht unterliegen.

Es sind die Möglichkeiten des Machbaren. Die Dinge, welche sich allein in der Vorstellung eines jeden Menschen darstellen und aufgrund der Flüchtigkeit des Geistes bisher unbewiesen blieben.

Die Welt von Lutz Spilker beginnt dort, wo zu Beginn allen Seins nichts Dingliches war – nur leerer Raum. Kein Vorne, kein Hinten, kein Oben und kein Unten. Kein Glaube, kein Wissen, keine Moral, keine Gesetze und keine Grenzen. Nichts.

In Lutz Spilkers Romanen passieren heimtückische Morde ebenso wie die Zauber eines Märchens. Seine Bücher sind oftmals Thriller, Krimi, Abenteuer, Science Fiction, Fantasy und selbst Love-Story in einem.

Eine grenzenlose Fantasie in nachvollziehbarer Weise.

»Ich liebe die Sprache: Sie vermag zu streicheln, zu liebkosen und zu Tränen zu rühren. Doch sie kann ebenso stachelig sein, wie der Dorn einer Rose und mit nur einem Hieb zerschmettern.«

Erhältlich als Taschenbuch oder E-Book!



Urheberrecht:

Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen dem Urheberrecht und wurden mit der Genehmigung des jeweiligen Autors auf dieser Seite veröffentlicht.  Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers bzw. Autors.

HerbstBanner_Lang_Mombel_2.jpg

www.buecherkarussell.de - Kontakt: geng67@gmx.de - © 2017  Beate Geng