• Beate Geng

Latino Gold

Das Gewissen und das Gold



Buchbeschreibung:

Spannender Aktion-Roman um den Geologen Remo Seiser und den genauen Ort des größten Goldvorkommens aller Zeiten.

Umweltorganisationen, Großmächte und Terroristen jagen in Südamerika nach der Wahrheit.

Vor der digitalen Zeit ....ganz ohne Handy und PC.

  • Taschenbuch: 217 Seiten

  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (30. Mai 2018)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 1720501785

  • ISBN-13: 978-1720501787

  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 1,2 x 21,6 cm



Über den Autor:

Rainer Urban wurde 1952 in Ludwigshafen/Pfalz geboren. Er interessierte sich schon seit seiner Jugend für das Schreiben. Leider gab es damals noch keine Schreib-Werkstätten oder das creative writing.

Außerdem war er der Meinung, noch zu wenig erlebt zu haben, um zu schreiben. Es blieb bei kleinen Geschichten, die er sich zusammenträumte.

Als gelernter Hotelkaufmann zog es ihn 1993 nach Peru, wohin er, zusammen mit seiner Lebensgefährtin und der sechs Monate jungen Aileen, auswanderte und ein Backpacker Hotel mit deutschem Restaurant, in einem Hochtal der Anden eröffnete. Zuvor waren beide in fast allen Ländern des südamerikanischen Kontinents lange Zeit mit den Rucksäcken und kleinem Budget unterwegs.

Seit 2001 schreibt Rainer Urban Kurzgeschichten und Romane, die in verschiedenen Genres angesiedelt sind. Viele seiner Werke handeln in Südamerika.

In der Manier von Roald Dahl ist die Pointe für ihn der wichtigste Teil der Geschichte.

Die Mystischen Teile seiner Texte verdanken ihren Charme seiner Hochachtung vor Gabriel Garcia Marquez.


Erhältlich als Taschenbuch oder E-Book bei Amazon!