• Beate Geng

Die vernichtende Mauer

Hoffnung und Wahrheit stehen sich näher, als manch einer zu ahnen wagt ...




Buchbeschreibung:


Ende des 3. Jahrtausends findet unter den Menschen eine staatliche Umstrukturierung statt. Bisher ist die Menschheit in zwei Gruppen unterteilt: Die Basis und die Privilegierten. Sebastian, der sich zur Basis zählt, hat einen miesen Job, wenig Freizeit und fühlt sich von einer Privilegierten namens Vera tyrannisiert. Ein Schlüsselerlebnis verändert seine Sichtweise von Grund auf. Seine innere Wandlung wird auch von den anderen wahrgenommen. Man erkennt seine menschlichen Qualitäten, sein Talent sich in andere hineinzuversetzen. Das führt dazu, dass man ihn mit einer delikaten Aufgabe betraut. Er soll in das Unternehmen eines mächtigen Wirtschaftsmoguls eingeschleust werden, indem er die falsche Identität eines Privilegierten annimmt. Parallel dazu ahnt niemand von der dunklen Gefahr, die alles Bisherige an Grausamkeit in den Schatten stellen wird.

  • Taschenbuch: 396 Seiten

  • Verlag: Omnino Verlag; Auflage: 1 (30. Oktober 2017)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 3958940587

  • ISBN-13: 978-3958940581

  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 2,5 x 19 cm


Über den Autor:

Juraj Jascur, geboren am 19. Mai 1970, lebt mit Frau und Kindern in Basel.


Erhältlich als Taschenbuch oder E-Book!



Urheberrecht:

Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen dem Urheberrecht und wurden mit der Genehmigung des jeweiligen Autors auf dieser Seite veröffentlicht.  Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers bzw. Autors.

HerbstBanner_Lang_Mombel_2.jpg

www.buecherkarussell.de - Kontakt: geng67@gmx.de - © 2017  Beate Geng