• Beate Geng

Dir zuliebe


Eine Familiengeschichte über Schuld, Liebe und Verzeihen!



Buchbeschreibung:

Isabella ist eine Schönheit und lebt ihren Traum als Model. Entgegen den Vorstellungen ihrer Eltern lebt sie schnell, intensiv, experimentiert mit der Lust und der Liebe. Die plötzlich auftretende Hautkrankheit bremst sie komplett aus und krempelt ihr ganzes Leben um. Verzweifelt sucht sie nach Antworten auf die Fragen: Warum? Warum ich? Wieso so heftig? Bei der Auseinandersetzung mit sich und der Krankheit ahnt sie, dass die Ursachen in der Vergangenheit liegen. Während ihrer Nachforschungen stößt sie in ihrer Familie auf einen fein gesponnenen Teppich aus Geheimnissen und Halbwahrheiten. Isabella muss tief fallen und tief schürfen, um herauszufinden, was die anderen im Verborgenen halten.

  • Taschenbuch: 324 Seiten

  • Verlag: Independently published (5. Mai 2019)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 1096974568

  • ISBN-13: 978-1096974567

  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 2,1 x 21,6 cm


Leserstimmen:

"Wie im Rausch gelesen. Was war das eigentlich? Eine Familiengeschichte, ein Roman - allerdings so spannend wie ein Krimi, fast wie ein Thriller. Packend geschrieben."

"Selten konnte ich Gefühlen, Atmosphären, Motiven so leicht folgen wie in dieser Familiengeschichte. Helena Baum beweist wieder einmal große Sensibilität für all das, was uns wärmt, am Leben hält, beklemmt, zerbrechen und wieder heilen läßt."

"Manchmal hielt ich die Luft an ... blätterte um, las weiter. Eine wahrhaftige Meisterleistung der Autorin."


Über die Autorin:

Helena Baum, geboren 1963, lebt in Berlin und in der Toskana. An beiden Orten arbeitet sie als Einzel-, Paar-und Familientherapeutin in freier Praxis.

Unter ihrem Autorennamen schreibt sie mit Leichtigkeit, Humor und Tiefe über das Leben und die Liebe. Ihre Geschichten sind facettenreich, klug und zutiefst menschlich.

Während eines mehrjährigen Aufenthaltes auf der Insel Kreta/Griechenland veröffentlichte sie ihr Debüt, einen autobiografischen Roman: "Erst mal für immer. Kreta "(Januar 2017) Die Fortsetzung erscheint im Herbst 2019.

Der Roman "Die dreckigen Dreißiger" (Oktober 2017) erzählt die fein verknüpften Geschichten von drei Freundinnen, beginnend in ihren Dreißigern. Die Geschichte spielt hauptsächlich in Berlin und in der Toskana.

Im Juni 2018 ist Helena Baums neuer Roman"Hör mir auf mit Glück" erschienen, dieses Mal vor der Kulisse Portlands/Oregon. Dort leben ihre Tochter, die Enkel und ihr Schwiegersohn.

Im Mai 2019 ist "Dir zuliebe" erschienen. Eine tiefgründige, spannend erzählte Familiengeschichte über Schuld, Liebe und Verzeihen.

Besuchen Sie auch die Autorenseite im Bücherkarussell von Helena Baum:

https://www.buecherkarussell.de/helena-baum

Mehr zu ihren Büchern gibt es auch auf ihrer Homepage:

www.helenabaum.de